Ein Stück Heimatgeschichte. Die ganze westliche Welt und auch die Altenbekener waren schockiert über den Mauerbau vor 50 Jahren.

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Flaggen auf Halbmast – auch am Altenbekener Rathaus - , Schweigeminuten und Mahnwachen: Deutschland gedenkt an diesen Samstag, dem 13. August 2011 den Beginn des Mauerbaus vor 50 Jahren. Als die Machthaber der früheren DDR den Befehl gaben, die Mauer zwischen Ost und West zu bauen, hielt die Welt den Atem an.
Es hat sich aber gezeigt, dass keine Macht der Welt auf Dauer Menschenwürde und Freiheit stoppen können. So gehören der Tag des Mauerbaus am 13. August 1961 und der Tag des Mauerfalls am 9. November 1989  untrennbar zusammen.
Rudolf Koch, Gemeindeheimatpfleger 

Gelesen 1152 mal