Zwei neue Ministranten in Schwaney

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am Sonntag, den 30. September 2018, wurden im Rahmen des Erntedankgottesdienstes zwei neue Messdiener in der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt.

Die beiden neuen Ministranten Jarne Lamberg und Finn-Pepe Rustemeier wurden von Lea Bobe und Theresa Stein auf ihren wichtigen Dienst am Altar während der Gottesdienste, bei Prozessionen, bei Taufen, Brautmessen u.ä., vorbereitet.                                                                                                                                        

Die neuen Messdiener wurden der Gemeinde von Pastor Sebastian Schulz vorgestellt. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Messdiener wurde ihnen ein Kreuz, die Messdienerplakette, umgelegt.

Zugleich wurde während des Gottesdienstes Marco Lütkemeier, der im Laufe des vergangenen Jahres sein Amt als Ministrant beendet hatte, von Pastor

Schulz am Altar verabschiedet. Als Dankeschön für seine geleistete Arbeit für die Kirchengemeinde erhielt er als Dankeschön einen Büchergutschein und eine Urkunde. Gegenwärtig leisten 21 Jungen und Mädchen aktiv den wichtigen Dienst am Altar für unsere Gemeinde.

Die Bilder zeigen: von links: Pastor Schulz mit Jarne Lamberg und Finn-Pepe Rustemeier (im Anhang)

Das Gruppenfoto zeigt: Die anwesenden Messdiener/innen mit Pastor Schulz.

Text und Fotos: Frank Striewe - Ortsheimatpflegeteam

Gelesen 55 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Erntedankfest in Schwaney