Aktuelles

Völlig unerwartet ist am Freitag, 8. Juni 2018, unser Vorstandsmitglied und Heimatgebietsleiter Paderborner und Corveyer Land Horst-Dieter Krus im Alter von 68 Jahren verstorben. Der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB) und die regionale Heimat- und Kulturpflege verlieren mit Horst-Dieter Krus einen vielfältig ehrenamtlich engagierten Akteur, fachlich versierten Ratgeber und Initiator zahlreicher Projekte in der Region, der aufgrund seiner zurückhaltenden, bescheidenen Art, seines wachen Blicks und kritischen Geistes weit über die Grenzen seines Heimatortes Bellersen hinaus geschätzt wurde. Mit seinem Wirken…
Viele Gläubige sind in jedem Jahr im Bergdorf Buke bei der Fronleichnam - Prozession anzutreffen. Unter den Klängen der Buker Husaren und einer großen Zahl der Dionysius - Schützen gehen sie durch die mit Fahnen und Blumenteppiche geschmückten Straßen. Zelebrant der Festmesse mit anschließender Prozession war in diesem Jahr Pstor Dr. Marc Retterath. Stationen waren: Kreuz Wiethaup, Kreuz Tofall und das Kreuz am Kirchplatz. Dieses hielt der Kulturwart der Schützenbruderschaft, Martin Bölte, im Bild fest. (siehe auch im Anhang)
Fest der höchsten Lieben, wo der Herr im Sakrament verlässt des Tabernakels Zelle, Lob und Dank ihm ohne End. Er durchwandert unsere Straßen, die geschmückt mit Birkengrün, Fähnlein flattern in dem Winde, viele tausend Blumen blüh’n. In geweihten Priesterhänden funkelt golden die Monstranz, in der Brotsgestalt verhüllet ist der ewigen Gottheit Glanz. Hell ertönt das Silberglöckchen, feierlich der Glocken Klang, Böllerschüsse dröhnen mächtig, fromm ertönet Lobgesang. Weihrauch erfüllt die Lüfte, Frieden atmet die Natur, Gott im Sakramente segnet Menschen, Tiere,…
Die Ortsheimatpflegerinnen und –pfleger vor der St. Michaelskirche in Kirchborchen, Bürgermeister Reiner Allerdissen (links), stellvertretender Landrat Vincenz Heggen (erste Reihe, 4. von rechts) und Kreisheimatpfleger Michael Pavlicic (erste Reihe, 5. von rechts) (Foto: Romana Papenkordt, Kreis Paderborn) In zwei kleinen Nebentälern der unteren Alme und nur durch einen Bergrücken getrennt, liegen die Dörfer Nordborchen und Kirchborchen. In Kirchborchen trafen sich jüngst auf Einladung von Kreisheimatpfleger Michael Pavlicic rund 40 Heimatpflegerinnen und Heimatpfleger und Ortschronistinnen und -chronisten. Jedes Jahr im Frühjahr…
Schon im April sind Maikäfer auf dem Reelsberg in Buke eingetroffen. Die schönen Frühlingstage lockten sie zu einem Flug in das Bergdorf, wo einer von ihnen auf einen Gartentisch vom Ortsheimatpfleger im Bild festgehalten wurde.
Der Verein Bürger &Vereine für Buke, unter Vorsitz von Udo Waldhoff, hatte für interessierte Bürgerinnen und Bürger von Buke eine Führung im Wasserwerk „Hossengrund“ organisiert.So nahmen rd. zwanzig Personen an einer sehr informativen Besichtigung unter Leitung von Wassermeister Andreas Benstein teil.Im Mittelpunkt des Besuchs stand die Frage, „Woher kommt unser Trinkwasser“? Die Antwort „Wasserkran“ wäre sicherlich zu einfach, zumal in einem Wasserwerk sehr viel Steuerungs- und Leittechnik steckt.Wassermeister Benstein erklärte, die Egge-Wasserwerke sind ein kommunal geführtes Unternehmen, das aus den…
Seite 1 von 17