Gemeindeheimatpfleger Rudolf Koch aus Altenbeken seit 30 Jahren im Amt.

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

von :Udo Waldhoff Heimatpfleger Buke.

Bereits seit 30 Jahren ist Rudolf Koch ehrenamtlich als Ortsheimatpfleger seiner Eggegemeinde Altenbeken tätig. In der Ratssitzung vom 19. April 1989 wurde er vom Gemeinderat zum Heimatpfleger und Chronisten gewählt.

Am 05. Mai 1989 wurde Rudolf Koch dann vom damaligen Kreisheimatpfleger Hans Kohlenberg zum Ortsheimatpfleger Altenbekens ernannt. Kurz darauf wurde er auch zum Gemeindeheimatpfleger gewählt. Seit Februar 1995 ist Rudolf Koch auch stellvertretender Kreisheimatpfleger.

Das Bild zeigt: v. l. n. r.

Der frühere Gemeindedirektor Helmut Fecke überreicht vor 30 Jahren (1989) ein Chronikbuch an Rudolf Koch im Beisein vom früheren Bürgermeister Willi Ernst.

Repro: Udo Waldhoff

Gelesen 136 mal