Sonntag, 02 November 2014 01:00

Neuer Buker Ortsheimatpfleger & neuer Schwaneyer Ortschronist

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Buke hat einen neuen Ortsheimatpfleger und Schwaney hat einen neuen Ortschronisten.
Am Anfang des neuen Jahres trafen sich in Richts Deele (Buke) die Heimatfreunde aus Buke und Schwaney.
Im Mittelpunkt stand die Einführung des neuen Buker Ortsheimatpflegers Udo Waldhoff, und des neuen Ortschronisten Hans Josef Knoke aus Schwaney , die mit Wirkung vom 1. Januar 2014 diese Ehrenämter bekleiden.

Udo Waldhoff, langjähriger Geschäftsführer der Raiffeisen – Westfalen – Mitte, der sich im verdienten Vorruhestand befindet, tritt die Nachfolge von Hans Dieter Bertelt an. Er ist ein Heimatfreund mit Leib und Seele und in vielen Vereinen und Institutionen seines Heimatortes tätig.
Er ist seit vielen Jahren 1. Brudermeister der St. Dionysius Schützenbruderschaft sowie im Beirat des Fördervereins der Buker Husaren und Ehrenmitglied dieses Musikvereins. Ferner Mitglied im Eggegebirgsverein und Sportverein Buke. In der Dionysius Pfarrei Buke ist er seit über 25 Jahren stellv. Vorsitzender der Kirchenvorstandes. Überregional ist Udo Waldhoff Schöffe beim Landgericht Paderborn. Sein Anliegen ist es, die Buker Dorfgemeinschaft in die Pflege und den Unterhalt der kulturellen Güter und Denkmäler einzubinden.

Hans Josef Knoke, ist auch seinem Heimatdorf Schwaney eng verbunden.
Der Projekt – Manager EDV war von 1969 –2003 aktives Mitglied im Garde Musikkorps Schwaney und hier mehrere Jahre im Vorstand tätig - dabei über 20 Jahre als erster Schriftführer. Die Erstellung der Vereinschronik, die zum 100. Jubiläum im Jahre 2001 erstellt wurde, lag in seinen Händen und im Jahre 2005 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Die seit der Gründung des Fördervereins,erscheinende Gardezeitung entsteht auch aus seiner Hand als verantwortlicher Radakteur. Als Mitbegründer dieses Fördervereins bekleidete er auch das Amt als 2. Vorsitzender.
Er ist Mitglied der St. Sebastian – Schützenbruderschaft und hier ein besonders aktiver Sportschütze der Schießabteilung und ist innerhalb des Vorstandes als Medienbeauftragter tätig.
Viele Hobbys – besonders die Fotografie, Film/ Foto – Filmdesign sind für seine zukünftige Chronistenarbeit von großem Nutzen. Er wandert gerne und ist deshalb auch Mitglied der EGV Abteilung Schwaney.
Seinem Vorgänger Karl Heinz Heinemann, der aus persönlichen Gründen das Amt nicht mehr ausüben konnte, und das seit Mitte des Jahres 2013 von Ludwig Schenk kommissarisch weitergeführt worden ist, wurde Dank ausgesprochen.
Auch der scheidende Ortsheimatpfleger aus Buke Hans Dieter Bertelt erhielt Anerkennung und Dank.
So freute sich auch Gemeindeheimatpfleger Rudolf Koch, dass diese Ehrenämter wieder besetzt sind und wünschte sich eine gute Zusammenarbeit, die für diese ehrenamtliche Arbeit sehr wichtig ist.

(Das Bild zeigt: v.l.n.r.
vorn = Udo Waldhoff, Rudolf Koch, Hans Jofef Knoke,
2. Reihe = Hans Dieter Bertelt, Karl Heinz Heinemann,
hintere Reihe = Ludwig Schenk, Norbert Keuter, Frank Striewe)

Foto: Gerd Fornefeld, Kulturwart

Gelesen 1636 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Dezember 2014 19:14