Mitglieder des Westfalentages in Altenbeken.

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am 24 Juni 2017 fand in Bad Lippspringe die Mitgliederversammlung des Westfälischen Heimatbundes statt. Es wurde ein umfangreiches und attraktives Westfalentags-Programm im Kongresshaus geboten. Höhepunkte waren die Verleihung des Innovationspreises für Heimatvereine und eine moderierte Diskussionsrunde zu dem Thema: "Erneuerbare Energie versus Kulturlandschaft?". Am Nachmittag fanden dann u. a. mehrere Exkursionen statt.

Eine Gruppe besuchte Neuenbeken mit der romanischen Pfarrkirche und anschließend Altenbeken mit dem Eisenbahnviadukt und der Dampflokomotive am Eggemuseum.

Ein Teil der Gruppe ließ es sich nicht nehmen die Aussichtsplattform oberhalb der romantischen Eisenbahnbrücke zu erklimmen. Darüber freute sich besonders Gemeindeheimatpfleger Rudolf Koch (4.v.r.), der die Exkursion leitete.

Foto: Frauke Hoffschulte

Gelesen 119 mal