Messdiener/Innen in Schwaney eingeführt

geschrieben von 
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Am Sonntag, den 12. November 2017, wurden im Rahmen des Gottesdienstes zwei neue Messdiener/innen in  der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt. 

Die beiden neuen Ministranten Moritz Beine und Franziska Driller wurden von Cara Beine und Theresa Stein auf ihren wichtigen Dienst am Altar während der Gottesdienste, bei Prozessionen, bei Taufen, Brautmessen u.ä., vorbereitet.

Die neuen Messdiener wurden der Gemeinde von Gemeindereferent Andre Hüsken  vorgestellt. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Messdiener wurde ihnen ein Kreuz, die Messdienerplakette, umgelegt. Zugleich wurden während des Gottesdienstes vier Messdiener, die im Laufe des vergangenen Jahres ihr Amt als Ministrant beendet hatten, von Andre Hüsken  am Altar verabschiedet. Als Dankeschön für ihre geleistete Arbeit für die Kirchengemeinde erhielten sie als Dankeschön einen Büchergutschein und eine Urkunde. Anschließend waren die Messdiener zu einem gemeinsamen Frühstück im Pfarrheim eingeladen. Gegenwärtig leisten 18 Jungen und Mädchen aktiv den wichtigen Dienst am Altar für unsere Gemeinde. 

von links: Cara Beine, Moritz Beine, Pfarrer Ludwig Kinkel, Theresa Stein, Franziska Driller und Gemeindereferent Andre Hüsken

Fotos: Frank Striewe

Gelesen 17 mal