Der Nikolaus kam in Altenbeken zum 70.Mal mit der Eurobahn auf dem Bahnhof an.

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nicht mit einen hell erleuchteten Sonderzug und auch nicht mit einer funkensprühenden und laut pfeifenden Dampflokomotive kam in diesem Jahr zum 70. Mal der Heilige Mann auf den Bahnhof in Altenbeken gefahren. Er kam ganz sicher mit seinen Gefolge mit der Euro - Bahn  in das Eisenbahndorf an. Wie in all den Jahren spielte natürlich das Bahn - Orchester das Nikolauslied und ca. 500 Kinder sangen auf dem Bahnhofsvorplatz begeistert mit. Er ritt zwar keinen Schimmel, sondern er spazierte umgeben von seinen Zwergen und Knechten Ruprecht zur Dorfmitte bei der kath. Kirche und verteilte Leckereien.

Gelesen 17 mal