Aktuelles

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den so genannten stillen Tagen. Er wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen. Auch in Altenbeken wurde eine Gedenkfeier am 17. November 2019 am Ehrenmal  würdevoll von dem Katholischen Pastor Sebastian Schulz gestaltet. Unter Mitwirkung des Bahn-Orchesters und des Männer-Gesangvereins Altenbeken  und Fahnen - Abordnungen der örtlichen Vereine…
Die Chorgemeinschaft „Cäcilia“ Schwaney lädt ein zu ihrem traditionellen Konzert am 15. Dezember 2019 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche Schwaney. Weiterhin wirken mit das „Bundesschützen-Garde- Musikcorps Schwaney“, die „Arte Musica“, der Projektchor mit den Kindern der KITA, Schülern und Eltern und Willi Schäfers an der Orgel. Der Eintritt ist frei. Der Erlös einer Kollekte geht an ein Kinderheim in Kenia.
Eine Mischung aus Hip-Hop, Ska, Reggae und Pop begeistern alle Musikbegeisterten am Samstag, den 9. November in der Eggelandhalle. Das Bahn-Orchester Altenbeken hatte anlässlich seines 100jährigen Bestehens die preisgekrönte Brassband aus Friedrichshafen geladen. Bevor die zehn Bläser ab 21,00 Uhr die Bühne betraten sorgte die Blechwerkstadt Paderborn für Einstimmung. Einen gelungener Abend bescherte das Bahn-Orchester seinen Gästen zum Jubiläum.
Am 02.11.2019 startet die Vereinsgemeinschaft mit der diesjährigen Haus- und Straßensammlung. Ziel ist es, Spenden für die Arbeit des Volksbundes und damit u.a. für die Suche nach den Gräbern der Weltkriege, für die Pflege der Kriegsgräberstätten und die Jugendarbeit des Volksbundes zu sammeln. Die Helfer werden in den Abendstunden unterwegs sein. Die Aktion wird voraussichtlich bis Mitte November andauern. Wenn Sie sich mit einer finanziellen Spende an der Aktion beteiligen würden, dann wäre ich Ihnen…
Unser Heimatdorf Altenbeken hat sich im Laufe der Jahrzehnte rasch und grundlegend verändert. Manche jahrhundertealte, traditionsreiche Hofstätten und Fachwerkbauten fielen dem Bagger zum Opfer und auch neue Baugebiete veränderten das Ortsbild. Früher weideten hier noch Kühe und Kälber auf grüner Wiese und nun sind hier neue Häuser entstanden. Besonders auf Ansichtskarten kann man einen geschichtlichen Überblick erkennen. Die ersten Ansichtskarten entstanden in der Zeit von 1865 bis 1872 und im Jahre 1885 durften, mit offizieller…
Der Rassegeflügelzuchtverein Buke und Umgebung richtet am 16. und 17. November 2019 seine Rassegeflügelschau aus. Über 100 Hühner, Enten, Gänse und Tauben präsentieren sich im Saal Bendfeld den Besuchern. Darunter auch alte einheimische Rassen, deren Bestand teilweise als gefährdet eingestuft wird. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt, am Sonntag gibt es ein großes Kuchenbuffet. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Über zahlreiche Besucher freuen sich die Mitglieder des RGZV Buke. Öffnungszeiten: Samstag…
.     Historische Aufnahmen und Federstrichzeichnungen aus ihren Orten haben Altenbekens Ortsheimatpfleger Rudolf Koch und Bukes Ortsheimatpfleger Udo Waldhoff wieder für einen Jahreskalender für das kommende Jahr 2020 zusammengestellt. Der Altenbekener Jahreskalender zeigt Federstrichzeichnungen aus vergangener Zeit von  Persönlichkeiten wie Adalbert Schmitz, Edmund Schmolke und Stefan Moock. Der Altenbekener Kalender, der nun schon seit 15 Jahren präsentiert wird, zeigt als Titelblatt die Alte Kirche, die in diesem Jahr ihr 350jähriges Jubiläum feiern konnte. Es klappert die…
In dem Buch "Im Wandel des Jahres" , das von dem Ortsheimatpfleger und Ehrenbürger Schwaney Heinz Küting im Jahre 1980 herausgegeben wurde, findet man viele Gedichte.Hier eine kleine Kostprobe!
Seite 3 von 26