Aktuelles

Auch in diesem Jahr konnten die Altenbekener Kinder den heiligen Nikolaus begrüßen. Pünktlich um 17,13 Uhr traf er mit der Euro - Bahn auf dem Altenbekener Bahnhof ein. Am 6. Dezember 1948 fand zum ersten Mal die weit über die Grenzen Altenbekens bekannte Nikolausfeier statt. Viele Kinder hatten sich mit brennenden Fackeln auf dem Bahnhofsvorplatz versammelt und ganz Altenbeken war auf den Beinen. Die Musik spielte das Nikolauslied und die Kinder sangen alle mit......“. Der Gedanke, in Zeiten der Not…
Pünktlich zum 1. Advent hat der Verein „Bürger und Vereine für Buke“ eine alte Tradition fortleben lassen. Der von der Familie Anton Leniger gestiftete Baum wurde von fleißigen Helfern der Dorfgemeinschaft unter Leitung des Vorsitzenden Udo Waldhoff an seinen Platz gebracht, wo er nun eine vorweihnachtliche Stimmung im Eggedorf verbreitet.Für diese ehrenamtliche Tätigkeit sagen alle Buker herzlichen Dank.
Pünktlich zum 1. Advent durften sich die Kinder des Buker Waldkindergartens „Eichhörnchengruppe“ und des Eggenests, sowie die Kinder der Grundschule auch in diesem Jahr über jeweils einen Tannenbaum aus dem heimischen Eggewald freuen.Die Initiative geht auf die St. Dionysius Schützenbruderschaft zurück, für die 1. Brudermeister Udo Waldhoff und Hans-Josef Lübbemeier die Bäume stellvertretend überreichten.Dank fleißiger Helfer konnten die Rotfichten mit dem Traktor von Landwirt Heinrich Bußmann geholt werden und schmücken in ihrer grünen Pracht in der Vorweihnachtszeit nun Kindergärten und…
Nun kann der Advent am 3. Dezember beginnen. Ab Mittag den 30. November 2017 fielen in der Ehggegemeide Schneeflocken vom Himmel. Dieses wurde natürlich festgehalten und in der Chronik vermerkt.
Es ist schon Tradition, dass in Buke die Kreisgeflügelschau im Saale Bendfeld ausgerichtet wird. Rund 400 Tiere aus den Sparten Wassergeflügel, Hühner, Zwerghühner und Tauben werden den Besuchern präsentiert. Gezeigt werden auch Rassen, die sich auf der Roten Liste der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen befinden. Der Eintritt ist frei!
In diesem Jahr 2017 wird das Haus der offenen Tür (HoT) in Altenbeken 25 Jahre alt. Dieses wird nun in diesen Tagen gebührend gefeiert werden. Neben verschiedenen Vortragsveranstaltungen, die Dienstag den 14. November begannen, soll natürlich zum Abschluss auch ein Festgottesdienst gefeiert werden, der von einem Jugendteam vorbereitet wird. Weitere Berichte über den Bau des Hauses siehe unter Historie:
Am Sonntag, den 12. November 2017, wurden im Rahmen des Gottesdienstes zwei neue Messdiener/innen in der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt. Die beiden neuen Ministranten Moritz Beine und Franziska Driller wurden von Cara Beine und Theresa Stein auf ihren wichtigen Dienst am Altar während der Gottesdienste, bei Prozessionen, bei Taufen, Brautmessen u.ä., vorbereitet. Die neuen Messdiener wurden der Gemeinde von Gemeindereferent Andre Hüsken vorgestellt. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft der Messdiener wurde ihnen ein…
Rechtsanwalt und Notar Christian Auffenberg aus Paderborn, Fachanwalt für Erbrecht, informierte jetzt auf Einladung des Vereins „Bürger und Vereine für Buke e.V.“vor rd. 40 Teilnehmern über Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Pfarrheim.Sehr verständlich und praxisnah referierte er u.a. über erbrechtliche Vorsorge, Erbschafts- und Schenkungssteuer und wie wichtig eine Vorsorgevollmacht ist, und das unabhängig des Alters eines jeden Menschen.„Niemand möchte in eine Situation kommen, in der man wichtige Entscheidungennicht mehr selber treffen kann. Dennoch weiß jeder, wie schnell und unerwartet, beispielsweise…