Aktuelles

In der Schwaneyer Pfarrkirche kann man im Altarraum ein schön gestaltetes Kunstwerk bestaunen. Den Künstlerinnen gebührt alle Achtung für dieses liebevoll aufgebautes Projekt.
Alle drei Jahre findet in Schwaney ein Erntedank-Umzug statt. Auch in diesem Jahr hatten sich die "Schwanegger" viel Mühe gegeben. Macht weiter so und haltet die Heimatpflege hoch, dieses wünscht sich Gemeindeheimatpfleger Rudolf Koch. Im Anhang sind ein paar Schnappschüsse zu bewundern.
Hans Werner Gorzolka ist neuer Heimatgebietsleiter für die Kreise Paderborn , Höxter und Coveyer Land. Er tritt damit die Nachfolge von Horst Dieter Krus an, der im Juni dieses Jahres verstorben ist. Die Wahl fand am Samstag, den 22. September 2018 in der Nethehalle in Neuenheerse statt, in welcher der Heimatgebietstag stattfand. Michael Pavlicic, Kreisheimatpfleger Paderborn, hatte seinen Amtskollegen aus dem Kreis Höxter für dieses Amt vorgeschlagen. " Vor allem dem verstorbenen Horst Dieter Krus…
Am 16. September 2018 feierte die katholische Kirchengemeinde HL. Kreuz Altenbeken das Fest Kreuzerhöhung. Nach einem feierlichen Festhochamt, dass musikalisch umrahmt wurde vom kath. Kirchenchor, gingen die Gläubigen in einer Prozession zur Alten Kirche. Ein wunderschöner Altar war vor dem Portal des alten Gotteshauses aufgebaut, wo Pfarrer Bernhard Henneke den sakramentalen Segen spendete. Nach alter Tradition verschönte das Bahnorchester Altenbeken die Kreuzprozession mit Musik. Doch nun Daten aus früheren Jahrhunderten bis heute: Die Kreuzverehrung hat…
Alle drei Jahre wird in Schwaney das Erntedankfest mit einem Festumzug durch das Eggedorf gefeiert – am Sonntag, dem 30. September bereits zum 14 Mal. Der Festzug setzt sich um 14:30 Uhr am Kirchplatz in Bewegung und wird an der Volksbank kommentiert. Gezeigt werden altes Handwerk, Brauchtum und Feldarbeit. Im Anschluss an den Umzug folgt das Erntedankfest auf dem Marktplatz. Die Besucher erwartet ein buntes Rahmenprogramm. Auch für die Unterhaltung der jüngeren Gäste ist gesorgt.…
Völlig unerwartet ist am Freitag, 8. Juni 2018, unser Vorstandsmitglied und Heimatgebietsleiter Paderborner und Corveyer Land Horst-Dieter Krus im Alter von 68 Jahren verstorben. Der Westfälische Heimatbund e. V. (WHB) und die regionale Heimat- und Kulturpflege verlieren mit Horst-Dieter Krus einen vielfältig ehrenamtlich engagierten Akteur, fachlich versierten Ratgeber und Initiator zahlreicher Projekte in der Region, der aufgrund seiner zurückhaltenden, bescheidenen Art, seines wachen Blicks und kritischen Geistes weit über die Grenzen seines Heimatortes Bellersen hinaus…
Viele Gläubige sind in jedem Jahr im Bergdorf Buke bei der Fronleichnam - Prozession anzutreffen. Unter den Klängen der Buker Husaren und einer großen Zahl der Dionysius - Schützen gehen sie durch die mit Fahnen und Blumenteppiche geschmückten Straßen. Zelebrant der Festmesse mit anschließender Prozession war in diesem Jahr Pstor Dr. Marc Retterath. Stationen waren: Kreuz Wiethaup, Kreuz Tofall und das Kreuz am Kirchplatz. Dieses hielt der Kulturwart der Schützenbruderschaft, Martin Bölte, im Bild fest.…
Fest der höchsten Lieben, wo der Herr im Sakrament verlässt des Tabernakels Zelle, Lob und Dank ihm ohne End. Er durchwandert unsere Straßen, die geschmückt mit Birkengrün, Fähnlein flattern in dem Winde, viele tausend Blumen blüh’n. In geweihten Priesterhänden funkelt golden die Monstranz, in der Brotsgestalt verhüllet ist der ewigen Gottheit Glanz. Hell ertönt das Silberglöckchen, feierlich der Glocken Klang, Böllerschüsse dröhnen mächtig, fromm ertönet Lobgesang. Weihrauch erfüllt die Lüfte, Frieden atmet die Natur, Gott…
Die Ortsheimatpflegerinnen und –pfleger vor der St. Michaelskirche in Kirchborchen, Bürgermeister Reiner Allerdissen (links), stellvertretender Landrat Vincenz Heggen (erste Reihe, 4. von rechts) und Kreisheimatpfleger Michael Pavlicic (erste Reihe, 5. von rechts) (Foto: Romana Papenkordt, Kreis Paderborn) In zwei kleinen Nebentälern der unteren Alme und nur durch einen Bergrücken getrennt, liegen die Dörfer Nordborchen und Kirchborchen. In Kirchborchen trafen sich jüngst auf Einladung von Kreisheimatpfleger Michael Pavlicic rund 40 Heimatpflegerinnen und Heimatpfleger und Ortschronistinnen und…
Schon im April sind Maikäfer auf dem Reelsberg in Buke eingetroffen. Die schönen Frühlingstage lockten sie zu einem Flug in das Bergdorf, wo einer von ihnen auf einen Gartentisch vom Ortsheimatpfleger im Bild festgehalten wurde.
Seite 9 von 25