Samstag, 09 Oktober 2021 18:00

Ehrenamtspreis in Buke vergeben

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Der Verein „Bürger und Vereine für Buke e.V.“ hat im Rahmen seiner Mitgliederversammlung den Buker Ehrenamtspreis an Elisabeth Kanne verliehen, sie ist der dritte Preisträger in der Eggegemeinde. Der 1. Vorsitzende Udo Waldhoff hielt hierzu die Laudatio: „Seit frühester Jugend stellt sich Elisabeth Kanne ehrenamtlich und uneigennützig in den Dienst unserer Dorfgemeinschaft. Als ausgebildete Floristin stellt sie immer wieder ihr handwerkliches Geschick unter Beweis“. Der Blumenschmuck in der Kirche oder im Festzelt bei den verschiedensten Veranstaltungen, aber auch die Pastorengräber und das Ehrenmal, all dies und vieles mehr wurde über Jahrzehnte von ihr gepflegt und kreativ verschönert.
Auch insbesondere in der kfd, also in der Buker Frauengemeinschaft, waren und sind ihre exzellenten floristischen Fähigkeiten stets gefragt. Aber auch ihre jahrelange Nachbarschaftshilfe und ihre Aktivitäten bei den Buker Landfrauen, Elisabeth Kanne hat sich immer ehrenamtlich mit eingebracht. „Ihr Engagement war stets uneigennützig, Elisabeth ist die gute Seele unseres Dorfes“, so Udo Waldhoff weiter.
Stellvertretend für die vielen ehrenamtlich engagierten Bürger in Buke wurde sie nun mit dem Buker Ehrenamtspreis ausgezeichnet.
Fotozeile (v.l.)
Udo Waldhoff, 1. Vorsitzender
Elisabeth Kanne
Manuela Runte, 2. Vorsitzende

Foto: Martin Bölte

Gelesen 72 mal