×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

Aktuelles

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Vereins „Bürger und Vereine für Buke e.V.“ hielt Revierförster Fabian Treyse vom Regionalforstamt Hochstift Neuenheerse, einen höchst interessanten Vortrag über die Grünbrücke über der B64, sowie über den derzeitigen Zustand unseres Waldes, insbesondere nach dem trockenen und heißen Sommer diesen Jahres. Erbaut wurde die Grünbrücke in den Jahren 2011 bis 2013. Revierförster Treyse berichtete über die Entwicklung und der Annahme der Wildtiere, die die „Brücke“ seit der Fertigstellung im Jahr…
Der erste Schnee fiel in ganz OWL - natürlich auch in unserer Eggegemeinde - am Dienstag, den 20. November 2018. Das Bild zeigt einen Ausblick in die Kuhlbornstraße.
"Friede sei Ihr Gedächtnis -Friede sei Ihr Vermächtnis". An der Mariensäule bei der katholischen Pfarrkirche Altenbeken wurde der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Unter den Klängen des BSW Orchesters wurde ein Kranz niedergelegt und die örtlichen Vereine waren durch Fahnenabordnungen vertreten. Die Gedenkrede hielt der Bürgermeister.
Das Jahr 2018 war ein sonniges Jahr. Auch der November zeigt bis jetzt von der schönsten Seite, wie die Bilder des Heimatfreundes Winfried Marx zeigen.
In der St.-Dionysius Pfarrgemeinde in Buke laufen bereits jetzt die erstenVorbereitungen für das bevorstehende Weihnachtsfest in rund sechs Wochen. Auchin diesem Jahr haben sich wieder vier engagierte, ehrenamtlicheWeihnachtsbaumexperten der Schützenbruderschaft auf die Suche gemacht, umgeeignete Rotfichten für Kirche, Kindergarten, Grundschule und Dorfplatz zufinden.In Absprache mit dem zuständigen Revierförsterei des Regionalforstamtes Hochstiftin Neuenheerse durfte man jetzt wieder auf die Suche gehen, um die passendenFichten mit einem „Wurstband“ zu markieren. Kurz bevor das Weihnachtsfest vor der Tür…
Die jährlich stattfindende Herbst Säuberungs- und Rückschnittaktion fand jetzt wieder durch die Schützenbrüder, unter der Leitung von Franz-Josef Bannenberg, dem Hauptmann der Westkompanie statt, im Beisein von Ortsheimatpfleger Udo Waldhoff.Ein großer vom Bauhof der Gemeinde Altenbeken zur Verfügung gestellter Container wurde randvoll mit Grünabfällen und Strauchschnitt gefüllt.Jetzt sieht der Eichborn mir Mariengrotte und alter Wasserstelle wieder sauber, gepflegt und aufgeräumt aus. Nach getaner Arbeit wurde natürlich auch noch eine Flasche Bier getrunken! Der Winter kann…
Ein sonniger Oktobermonat mit Blick auf den Viadukt. Foto: Heimatfreund Winfried Marx
Am Sonntag, den 30. September 2018, wurden im Rahmen des Erntedankgottesdienstes zwei neue Messdiener in der Pfarrei St. Johannes Baptist Schwaney feierlich in ihr Amt eingeführt. Die beiden neuen Ministranten Jarne Lamberg und Finn-Pepe Rustemeier wurden von Lea Bobe und Theresa Stein auf ihren wichtigen Dienst am Altar während der Gottesdienste, bei Prozessionen, bei Taufen, Brautmessen u.ä., vorbereitet. Die neuen Messdiener wurden der Gemeinde von Pastor Sebastian Schulz vorgestellt. Als Zeichen ihrer Zugehörigkeit zur Gemeinschaft…
120 Jahre steht Schillers Kreuz im Dorfmittelpunkt an dieser Stelle. Im Laufe der Jahrzehnte wurde es natürlich immer wieder erneuert oder restauriert. Bis Anfang der 60er Jahre diente es als Stationsaltar bei der Fronleichnamsprozession , dann musste der Altar jedoch dem Autoverkehr weichen. Das Bild zeigt das liebevoll gepflegte Kreuz in der Oktobersonne und ist ein Blickfang für die Bürgerinnen und Bürger Altenbekens sowie der Gäste der Eggegemeinde. Das Bild wurde aufgenommen am 6. Oktober…
Seite 15 von 32