Aktuelles

Am Sonntag, 12. Januar um 16.00 Uhr trafen sich wiederum neunzehn leidenschaftliche Buker Skatfreunde der Bruderschaft im Pfarrheim. Martin Rüther, Franz-Josef Bannenberg und Johannes Bölte hatten das Preisskatturnier bestens organisiert und vorbereitet. Begleitet und unterstützt wurde das Turnier von Oberst Hans Norbert Keuter und dem 1. Brudermeister Udo Waldhoff. Den 1. Platz des Turniers belegte Schützenbruder Oskar Schneider mit 903 Punkten, gefolgt von Winfried Dommes mit 807 Punkten und den 3. Platz belegte Franz-Josef Bannenberg…
Das Hotel wurde im Jahre 1903 von Anton Hoeschen ( siehe Bild mit Gattin) errichtet, als der Zugang zum Bahnhof in die Ortsmitte verlegt wurde, denn in früheren Jahren war der Bahnhof von der "Alten Bahnhofsstraße" zu erreichen. Nach seinem Tode übernahm dann sein Sohn Wilhelm Hoeschen  die Gastronomie und führte sie bis zum 3. Januar 1958. Dann wurde sie an den Gastwirt Hugk verpachtet und danach an den Gastwirt Winfried Heisenberg.   Im Jahre 1972…
45 Jungen und Mädchen in zehn Gruppen sind am Wochenende nach dem Segen durch die Leiterin von Wort-Gottes-Feiern, Michaela Bendfeld, als Sternsinger durch das Eggedorf Buke gezogen. Begleitet wurden sie von Firmbewerbern dieses Jahres. Sie brachten den Segen in die Häuser und wünschten Gottes Segen zum neuen Jahr. Auf Wunsch schrieben sie nach altem Brauch den Segensspruch an die Haustür. 20*C+M+B+20 (Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus. In diesem Jahr stand die Sternsinger…
Im letzten Jahr konnte die Heilig Kreuz Gemeinde Altenbeken das 350. Jubiläum der "Alten Kirche" feiern, und auch das 125. Bestehen der selbständigen Pfarrei.Aus diesem Anlass wurde eine Woche lang dieses Jubiläum begangen, dessen Abschluss das Festhochamt in der Katholischen Pfarrkirche mit dem Paderborner Weihbischof Berenbrinker unter dem Motto: " WO UNSER GLAUBE EIN ZUHAUSE HAT" gefeiert. Natürlich durfte eine Prozession zur Alten Kirche nicht fehlen. Über die Historie des Gotteshauses am Anfang des Dorfes,…
In Buke fand die 25. Ortsgeflügelschau in Buke, nach der Neugründung im Jahr 1990, statt. Der Saal Bendfeld bietet hierfür ein schönes Ambiente und wurde von den Mitgliedern des Vereines liebevoll dekoriert. Ausgestellt wurden rund 130 Tiere von 13 Ausstellern. Neben großen Hühnern,  zahlreichen Zwerghühnern, Tauben und Enten gab es auch Gänse zu bewundern. Die Preisrichter vergaben vierzehn Mal die Note „hervorragend“ und 81 Mal das Prädikat „sehr gut“. Diese Noten spiegeln den hohen Zuchtstand…
Der Schwaneyer Vereinsbaum erstrahlt im neuen weihnachtlichen Lichterglanz. Im   Zuge einer Drehleiterfortbildung haben die Kameradinnen und Kameraden des Löschzuges Schwaney den Vereinsbaum entsprechend geschmückt. Löschzuführer Markus Knoke bedankt sich bei allen die dazu beigetragen haben das es nun am Gemeindeplatz einen neuen Hingucker gibt. Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürger eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit
Pünktlich zum 01. Dezember hat der Verein „Bürger und Vereine für Buke e.V.“ wieder eine Tanne auf dem Dorfplatz aufgestellt. Der von der Familie Kanne gestiftete Baum wurde von fleißigen Helfern der Dorfgemeinschaft unter der Federführung des Vorsitzenden Udo Waldhoff an seinen Platz gebracht, wo er nun eine vorweihnachtliche Stimmung im Eggedorf verbreiten kann.  Auch das auf dem Dorfplatz stehende Fachwerk wurde von Hans-Josef Lübbemeier mit einer Lichterkette versehen und strahlt somit in der dunklen…
Seite 7 von 32